Montag, 22. Mai 2017

Biblische und koranische Texte in Gegenüberstellungen

Für die praktische Dialogarbeit von Christen und Muslimen hilft besonders, Gemeinsamkeiten und Ähnlichkeiten von Bibel und Koran herauszustellen. Diese Gegenüberstellungen gewinnen durchaus auch Vergleichscharakter. Allerdings bedarf es zum genaueren Verständnis kompetenter Hinführungen und sorgfältiger Bearbeitung. Besonders gut gelungen ist dies bei 

Stefan Jakob WIMMER und Stephan LEIMGRUBER:
Von Adam bis Muhammad. Bibel und Koran im Vergleich 
(Katholisches Bibelwerk 2005)
Ausführliche Rezension: hier


 





ZITATE aus Bibel und Koran im Vergleich: hier

Viele Anregungen bietet auch das Buch von: 
Marlies ter Borg (compiled and introduced):
Sharing Mary. Bible and Qur'an Side by Side 
2010, 359 S.

Dies ist eine wichtige, sorgfältig kommentierte Zusammenstellung von biblischen und koranischen Texten, unterstützt von kompetenten islamischen und christlichen Islamwissenschaftler/innen. Dadurch lässt sich in den Geschichten bei all ihrer Unterschiedlichkeit doch eine spirituelle Gemeinsamkeit entdecken. Zugleich bietet sich die Möglichkeit, durch den Vergleich ungewohnte Aspekte der eigenen Tradition zu entdecken.
Dieses Buch ist ein wichtiger Beitrag zum "Trialog"
von Juden, Christen und Muslimen.


David Meyer  (dir.)/ Yves Simoens, Soheib Bencheikh:
Les Versets douloureux.
Bible, Évanglie et Coran entre conflit et dialogue.

Bruxelles: Lessius (Diffusion Cerf) 2008, 207 pp.
 

--- Rezension in Persée:  

  Année 2010  Volume 41  Numéro 4  pp. 603-604



Nacherzählend einen Gang durch wichtige Geschichten aus Bibel und Koran zu unternehmen, liegt mit dem dreisprachig erschienenen Buch der Stichting Trialoog in Amersfoort (NL) vor: 

Francien van Overbeeke-Rippen: 
Abraham and Ibrahim. 
Bible und the Qur'an Told to Children.

Study Guide by Kenneth
and Margaret Thomas.
Louisville, Kentucky (USA):
Bridges Resources 2006, 250 pp., Glossary 


Francien van Overbeeke-Rippen: 
Abraham und Ibrahim. 

Nacherzählungen aus der Bibel und dem Koran (nicht nur) für Kinder

Übersetzung: Francien van Overbeeke-Rippen. Amersfoort, NL 2017, 55 S.

Übersetzung aus: Francien van Overbeeke-Rippen:
Ibrahiem en Abraham, Koran en Bijbel 
verteld voor kinderen. 
Stichting Trialoog. Amersfoort, Niederlande 2014. 4. Auflage



 Tora, Evangelium und Koran.
 3 Bücher, 2 Städte, 1 Erzählung - 

  Anton WESSELS: Thora, Evangelie en Koran.
  3 Boeken,
  2 Steden, 1 Verhaal. 
   Kampen (NL): Kok 2010

  Englische Übersetzung:
  The Thora, The Gospel, the Qur'an. Three Books, Two Cities.
  Grand Rapids, MI (USA): Eerdmans 2014, 334 pp.

  Verlagshinweis: hier
  Mehr Informationen: hier

 
Es ist eine besondere Monografie 
zu den drei monotheistischen Traditionen,  in der auch die heiligen Städte
(nicht nur Jerusalem und Mekka) 
 besonders gewürdigt werden. 

So liest man die eine Geschichte ganz neu - durch ihre teilweise verblüffenden Varianten in den drei Religionen. 






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen